Apps Startseite

Puppet Pals HD Director’s Pass

Mit dieser App lassen sich kleine Animationsfilme erstellen.

 

Kurzanleitung:

Press to Start…

Im Gegensatz zur kostenlosen Version bietet Puppet Pals HD „Director’s Pass“ die Möglichkeit eigene Fotos einzubinden, darin liegt der Mehrwert.

1. Bild zum Beschnitt ausreichend vergrößern 2. Beschneiden, indem man mit dem Finger eine Linie um das Objekt zieht (der Finger darf dabei nicht abgesetzt und die gründe Linie muss geschlossen werden). Will man Bildmotive genauer freistellen, empfiehlt sich die kostenlose App Background Eraser, dort freigestellte Motive werden im PNG-Format mit Transparenzen in der Fotoapp abgespeichert und können anschließend in Puppet Pals HD Director’s Pass importiert werden. Applink Background Eraser.

Für die Hintergrundauswahl das gleiche Procedere wie für die Actorauswahl durchführen. Bis zu 5 unterschiedliche Hintergründe können in einen Film eingebaut werden.

1. Figur wie gewünscht platzieren (häufig ist es passend, wenn die Figur zunächst außerhalb des Rahmens platziert wird, um dann in die Handlung hineinbewegt werden zu können).
2. Größe des Rahmens (innerhalb dessen aufgenommen wird, wählt man die „Spielbühne“ zu groß, können die Figuren nicht mehr außerhalb des Aufnahmerahmens platziert werden).
3. Hier können durch ziehen die Hintergründe gewechselt werden.
4. Aufnahme starten. Darauf achten, dass sich Figuren in einem Dialog auch ab und zu bewegen – ansonsten wird im fertigen Film nicht deutlich wer spricht. Durch einen Doppel-Tap dreht sich eine Figur/ein Motiv um. Alle Motive/Figuren können gleichzeitig agieren bzw. bewegt werden.

Über den roten Aufnahmeknopf können die Aufnahmen gestartet und gestoppt werden, ohne dass vorangegangene Aufnahmen überschrieben werden. Drückt man die Stopptaste (1.), kann man die Aufnahmen zwar ansehen, darf aber anschließend den roten Aufnahmeknopf nicht mehr tappen, ansonsten werden die bisherigen Aufnahmen überschrieben. Das Projekt muss jetzt gesichert werden (2.), um die Arbeit nicht zu verlieren.

 

 

 

 

 

 

1. Sequenz kann angesehen werden 2. Sequenz kann in die Fotobibliothek (camera roll) gespeichert werden 3. Sequenz kann bei Bedarf gelöscht werden

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Bei mehreren Sequenzen kann man den Film in der App iMovie zusammenführen.
Tipp: Puppet Pals generiert am Ende einer Sequenz automatisch eine kleine Werbeeinblendung – deshalb bei der Aufnahme am Ende nicht zu schnell stoppen und in Gedanken noch 3 Sekunden zählen, um die Einblendung in iMovie oder in der Fotoapp entfernen zu können, ohne ein zu abgehaktes Ende zu erhalten.

Puppet Pals HD Director's Pass
Puppet Pals HD Director's Pass
Entwickler: Polished Play, LLC
Preis: 4,49 €

 

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.